Angebote zu "Lausitzer" (967 Treffer)

Kategorien

Shops

Energie aus heimischen Brennstoffen: Der Braunk...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Energie aus heimischen Brennstoffen: Der Braunkohlentagebau Cottbus-Nord und die Lausitzer Landschaft nach der Braunkohle ab 29.95 EURO Tagungspublikation zum 38. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften Geologische Vereinigung 29. -30. 05. 2015 in Cottbus

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Fahrradkarte Lausitzer Seenland
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lausitzer Seenland ist ein Inbegriff dafür, wie sich eine über Jahrzehnte vom Bergbau geschundene Landschaft zu einem außergewöhnlich wertvollen Naturraum und vielfältigen Erholungsmöglichkeiten entwickeln kann. Aus einstigen Braunkohletagebauen entstand und entsteht Mitteleuropas größte künstliche Seenlandschaft bestehend aus rund 20 teils über Kanäle miteinander verbundenen Großseen. Sie verspricht sowohl eine zauberhafte Landschaft mit außergewöhnlichen Naturschönheiten als auch ein vielfältigstes touristisches Angebot. Große Bereiche der Region sind im Naturpark Niederlausitzer Landrücken und dem Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft unter besonderen Schutz gestellt. Geschichtsträchtige Orte, geprägt von sorbischer und deutscher Kultur, begegnet man auf Schritt und Tritt, wie in Bad Muskau, Cottbus, Forst, Großräschen, Hoyerswerda, Senftenberg, Spremberger oder Weißwasser. Ergänzt werden diese durch solche Kleinode wie Großkoschen am Senftenberger See, Kromlau am landschaftlich einmaligen Muskauer Faltenbogen, Schleife mit seinem Sorbischen Kulturzentrum oder Uhyst und Klitten am Bärwalder See.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Fahrradkarte Lausitzer Seenland
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lausitzer Seenland ist ein Inbegriff dafür, wie sich eine über Jahrzehnte vom Bergbau geschundene Landschaft zu einem außergewöhnlich wertvollen Naturraum und vielfältigen Erholungsmöglichkeiten entwickeln kann. Aus einstigen Braunkohletagebauen entstand und entsteht Mitteleuropas größte künstliche Seenlandschaft bestehend aus rund 20 teils über Kanäle miteinander verbundenen Großseen. Sie verspricht sowohl eine zauberhafte Landschaft mit außergewöhnlichen Naturschönheiten als auch ein vielfältigstes touristisches Angebot. Große Bereiche der Region sind im Naturpark Niederlausitzer Landrücken und dem Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft unter besonderen Schutz gestellt. Geschichtsträchtige Orte, geprägt von sorbischer und deutscher Kultur, begegnet man auf Schritt und Tritt, wie in Bad Muskau, Cottbus, Forst, Großräschen, Hoyerswerda, Senftenberg, Spremberger oder Weißwasser. Ergänzt werden diese durch solche Kleinode wie Großkoschen am Senftenberger See, Kromlau am landschaftlich einmaligen Muskauer Faltenbogen, Schleife mit seinem Sorbischen Kulturzentrum oder Uhyst und Klitten am Bärwalder See.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Cottbus
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cottbus ab 19.99 EURO 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Cottbus
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Cottbus
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Lausitzer Asse
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lausitzer Asse ab 20 € als Taschenbuch: Lausitzer Sportler - ABC. Überarbeitete Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Lausitzer Goldgelb und rote Rosen 77 Teile
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lausitzer Goldgelb und rote Rosen 77 Teile ab 12.9 € als Taschenbuch: Cottbus nach 1945. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Cottbus - Lausitzer Seenla...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Blunoer Südsee, Senftenberger See, Bernsteinsee - so schön klingen die Namen der unzähligen Seen in der Lausitz. Und das Tollste dran - ein guterschlossenenes Radwegenetz verbindet sie.- Die einmalige Naturlandschaft rund um die früheren Kohlegruben mit den sandigen Steppen und bizarren Canyons ist ein Paradies für den Drahtesel und seine Anhänger. Die früheren Wirtschaftswege sind jetzt fast ausschließlich für Pedalritter da! Alte Kraftwerke und Brikettfabrikensind stumme Zeugen aus der Bergbauzeit und können besichtigt werden. Die zweisprachige (Deutsch/Sorbisch) Stadt Cottbus empfängt ihre Besucher mit prächtigen Bürgerhäusern und barocken Giebelfassaden, viel Charme und ebenso viel Grün. Weitreichende Parks, Alleen und Promenaden bilden eine grünes Band entlang der Spree.Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot