Angebote zu "Gründe" (9.258 Treffer)

Kategorien

Shops

Cottbus
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
Cottbus
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
Cottbus
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cottbus ab 19.99 € als Taschenbuch: 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
PUBLICPRESS Stadtplan Cottbus
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Günstig gelegen zwischen Lausitz und Spreewald, begeistert Cottbus mit einer langen und wechselvollen Geschichte. Vielerorts lässt sich das historische Erbe entdecken: Prachtvolle Gebäude, Park und Schloss Branitz sowie sehenswerte Museen prägen die Heimat des Cottbuser Postkutschers, dem eigens ein Denkmal gesetzt wurde.Der Stadtplan mit Umgebungskarte, Innenstadtvergrößerung, allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und ein Straßenverzeichnis ist Ihr idealer Reisebegleiter und Stadtführer für die Stadt im Spreewald, Cottbus.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
PUBLICPRESS Stadtplan Cottbus
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Günstig gelegen zwischen Lausitz und Spreewald, begeistert Cottbus mit einer langen und wechselvollen Geschichte. Vielerorts lässt sich das historische Erbe entdecken: Prachtvolle Gebäude, Park und Schloss Branitz sowie sehenswerte Museen prägen die Heimat des Cottbuser Postkutschers, dem eigens ein Denkmal gesetzt wurde.Der Stadtplan mit Umgebungskarte, Innenstadtvergrößerung, allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und ein Straßenverzeichnis ist Ihr idealer Reisebegleiter und Stadtführer für die Stadt im Spreewald, Cottbus.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
Fußleisten / Sockelleisten "Cottbus" (MDF folie...
6,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Fußleisten / Teppichsockelleisten "Cottbus" - Farbe: weiß (MDF foliert / 721.13110) Die weiße Sockelleiste "Cottbus" zählen wir zu den großen von uns angebotenen Fußleisten und Sockelleisten die unviversell einsetzbar sind, bevorzugt aber in Verbindung mit Teppichböden verwendet werden. Die weiße Fußleiste "Cottbus" hat eine Höhe von 110 mm, eine Breite von 13 mm und ist rückseitig mit einer Ausfräsung versehen, die u.a. zur Verlegung von Kabeln genutzt werden kann. Die weiße Sockelleiste "Cottbus" wird aus einem hochwertigen MDF-Kern gefertigt, der mit einer weißen Grundierfolie ummantelt ist. Bei Bedarf wird es Ihnen durch die Grundierfolie ermöglicht die Farbgebung der Fußleiste "Cottbus" individuell zu gestalten. Der Querschnitt der weißen Fußleiste "Cottbus" wird von einer rechteckigen Form geprägt, deren Vorderkante minimal abgerundet ist.Das für den Kern dieser weißen Sockelleiste verwendete MDF-Material ist ein Holzfaserwerkstoff, der sich durch seine Homogenität und Formstabilität auszeichnet. Aus MDF - Grundmaterial lassen sich Sockelleisten und Fußleisten mit unterschiedlichsten Formen und in unterschiedlichsten Größen problemlos herstellen. MDF kann darüber hinaus auf vielfältige Weise mit Farben und Lacken behandelt werden.Die weiße Fußleiste "Cottbus" gehört zu den klassischen Fußleisten und Sockelleisten, die durch ihr schlichtes und funktionelles Aussehen überzeugen. Die hier angebotene Fußleiste wird sich auf Grund der geringen Breite gut in Ihre Räumlichkeiten einpassen und sich zurückhaltend und funktionell präsentieren. Farblich gliedert sich die Fußleiste "Cottbus" in den Bereich der klassischen weißen Sockelleisten und Fußleisten ein.Fußleisten und Sockelleisten aus MDF stellen vor allem eine preisgünstige Alternative zur Verarbeitung von Echtholz - Sockelleisten und furnierten Sockel- und Fußleisten dar. Besonders gut für die Verarbeitung auf Laminat oder textilen Bodenbelägen  geeignet, können MDF - Fußleisten aber auch problemlos auf anderen Bodenbelägen eingesetzt werden.Die Fußleiste / Sockelleiste "Cottbus" ist ein deutsches Markenprodukt und wird umweltfreundlich aus hochwertigen Materialien hergestellt. Die Montage der Fußleisten "Cottbus" erfolgt äußerst einfach und schnell durch das Verkleben der Leisten an der Wand. Alternativ oder ergänzend ist auch die Befestigung durch Verschrauben oder Nageln eine äußerst einfache und schnelle Möglichkeit diese Fußleisten an der Wand befestigen. Hier finden Sie weitere Informationen zum Anbringen von Sockelleisten und zur Montage von FußleistenHier finden Sie weitere Informationen zu den Herstellern unserer Fußleisten und Sockelleisten Technische Informationen zur Fußleiste "Cottbus": Größe:      110 mm x 13 mmFarbe:       weiß (foliert)Profil:        klassischMaterial:   ein MDF-Kern als Trägermaterial mit weißer Grundierfolie ummanteltMontage:  verkleben / verschrauben

Anbieter: Profitapeten
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
FC Energie Cottbus
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Reihe Fußballfibeln - Bibliothek des Deutschen Fußballs ergründen Fans die Seele ihres Clubs. Immer nah am Geschehen, beschreiben sie mit heißem Herzen Legenden, Leidens- und Heldengeschichten. Denn: Jeder Verein ist besonders, und wer wüsste das besser als seine Fans!Jens Batzdorf pilgerte schon als Knirps regelmäßig ins Stadion der Freundschaft, um seinerzeit die BSG Energie Cottbus siegen - und verlieren zu sehen. Er erlebte den Aufstieg in die DDR-Oberliga mit und den Absturz in niedere Spielklassen nach der Wende - das Schicksal nahezu jedes ostdeutschen Fußballvereins. Doch ausgerechnet Cottbus, diesem einst so unscheinbaren Club, sollte es gelingen, wie Phönix aus der Asche in den Fußballhimmel der 1. Bundesliga aufzusteigen - für zweimal drei Jahre - und Batzdorf verpasste kein einziges Spiel. Mit der aufrichtigen Liebe eines echten Fans schildert er die Historie des Vereins und der breit gefächerten Cottbuser Fanszene. Interessante Beiträge älterer Recken der Szene vermitteln dabei ein authentisches Bild vom Dasein als Cottbus-Fan zu Zeiten der BSG in den 1980er Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
FC Energie Cottbus
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Reihe Fußballfibeln - Bibliothek des Deutschen Fußballs ergründen Fans die Seele ihres Clubs. Immer nah am Geschehen, beschreiben sie mit heißem Herzen Legenden, Leidens- und Heldengeschichten. Denn: Jeder Verein ist besonders, und wer wüsste das besser als seine Fans!Jens Batzdorf pilgerte schon als Knirps regelmäßig ins Stadion der Freundschaft, um seinerzeit die BSG Energie Cottbus siegen - und verlieren zu sehen. Er erlebte den Aufstieg in die DDR-Oberliga mit und den Absturz in niedere Spielklassen nach der Wende - das Schicksal nahezu jedes ostdeutschen Fußballvereins. Doch ausgerechnet Cottbus, diesem einst so unscheinbaren Club, sollte es gelingen, wie Phönix aus der Asche in den Fußballhimmel der 1. Bundesliga aufzusteigen - für zweimal drei Jahre - und Batzdorf verpasste kein einziges Spiel. Mit der aufrichtigen Liebe eines echten Fans schildert er die Historie des Vereins und der breit gefächerten Cottbuser Fanszene. Interessante Beiträge älterer Recken der Szene vermitteln dabei ein authentisches Bild vom Dasein als Cottbus-Fan zu Zeiten der BSG in den 1980er Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot
ProTrain 33: Frankfurt (Oder) - Cottbus
0,62 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die zweigleisige Strecke von Frankfurt (Oder) nach Cottbus bildet das Bindeglied zwischen den bereits erschienenen Add-Ons von Rathenow nach Cottbus sowie Brandenburg nach Frankfurt (Oder). Zunächst begleitet die Strecke die Niederungen der Oder. Dabei führt sie am größten Industriebetrieb der Region, einem Eisenhüttenwerk, vorbei. Bald darauf bildet die barocke Stiftskirche des Klosters Neuzelle eine Blickfang. Die Grenzstadt Guben bietet noch heute ein abwechslungsreiches Gleisbild. Nachdem ausgedehnte Kiefernwälder passiert wurden, bilden das mächtige Kraftwerk Jänschwalde und die unmittelbar anschließenden Peitzer Fischteiche einen reizvollen Kontrast. Schließlich empfängt Cottbus den Spieler mit seinen ausgreifenden Gleisanlagen. Auf dieser Strecke verkehren moderne Doppelstockzüge der DB AG mit bis zu 140 km/h. Besonders zwischen Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder) herrscht auch lebhafter Güterverkehr mit allen Arten des Montanverkehrs.

Anbieter: reBuy
Stand: 16.11.2019
Zum Angebot